Apps sind wichtig für Unternehmen

Die meisten Unternehmer überlegen früher oder später, ob ihre Firma eine eigene App braucht. Der folgende Beitrag informiert über die Vorteile und Nachteile, Apps zu entwickeln und warum Unternehmen von einer App profitieren.

App für mobile Endgeräte öffnet neue Türen

Der Siegeszug mobiler Apps begann bereits vor ungefähr einem Jahrzehnt. Mittlerweile sind die kleinen Applikationen im Alltag unentbehrlich geworden. Die Entwicklung dieser kleinen mobilen Anwendung zählt deshalb in der heutigen Zeit zu den wichtigsten Marketingstrategien. Unternehmen, die sich dazu entscheiden, eine eigene App entwickeln zu lassen, öffnen sich die Türen zu neuen Kundensegmenten und sind ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus.

App Entwicklung unterstützt bei der Akquise neuer Kunden

Mobile Anwendungen bieten aktive Unterstützung bei der Gewinnung neuer Kunden. Sie bietet zudem den Vorteil, dass damit auf neue Produkte und auf das Unternehmen aufmerksam gemacht werden kann. Durch eine individuelle Entwicklung und Programmierung lässt sich die Reichweite des Marketings effektiv erhöhen. Dadurch verbessern sich die Chancen, Neukunden zu gewinnen.

Smartphone App erhöht den Bekanntheitsgrad

Die Gewinnung von Neukunden bedeutet nicht nur höhere Umsätze. Durch eine App steigt auch der Bekanntheitsgrad der Firma. Je öfter User die App für ihr Smartphone downloaden, um so mehr steigt der Bekanntheitsgrad der betreffenden Marke. App Entwicklung bietet den Vorteil, dass sich nicht nur die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen, sondern auch der Markenname, der Name des Unternehmens gezielt und effizient vermarkten lassen.
Weiterlesen

Warum Firmen auf Video-Marketing setzen sollten

Bei vielen Unternehmen sind Videos als Marketing-Instrument sehr beliebt. Aber was genau bringt Video-Marketing für Vorteile? Bereits in den vergangen Jahren war das Video-Marketing ein wichtiger Teil der digitialen Werbung. Inzwischen hat sich die Produktion der Videos enorm weiterentwickelt. Aus diesem Grund sind Videos von Firmen aus der Onlinewelt gar nicht mehr wegzudenken.

Video-Marketing bietet viele Vorteile

Durch einfache Programme ist es Unternehmen heute möglich, einfache Animationen, Tutorials sowie Live-Übertragungen zu produzieren. Diese Videos werden per E-Mail oder soziale Medien an Kunden und Interessierte zur Verfügung gestellt. Es gibt in der heutigen Zeit viele Wege, um ein bestimmtes Video in den Fokus der Marketing Strategie zu platzieren. Im Durchschnitt sehen sich die meisten Menschen täglich eineinhalb Videos an. Laut Statistik geben 81% der Verbraucher an, dass sie sich für eine Dienstleistung oder ein Produkt entschieden haben, nachdem sie ein Video darüber gesehen haben. Ein Video ist also optimal dafür geeignet, um die Verkäufe zu steigern.

Von vielen Kunden wird Video Content einem schriftlichen Inhalt gegenüber bevorzugt. Das liegt vor allem daran, dass das menschliche Gehirn eine Visualisierung besser und schneller verarbeiten kann, als einen langen Text. Im Jahr 2017 haben rund 71% der Unternehmen Videos als Werbezwecke eingesetzt. 2018 waren es bereits 81%. Der Trend ist also steigend. Das Video-Marketing gehört dementsprechend zu den wichtigsten Promotion-Werkzeugen.
Weiterlesen

Die Vorteile von SEO für Unternehmen

Mit SEO werden sämtliche Maßnahmen bezeichnet, welche das Ranking von einer Webseite bei den Suchmaschinen positiv beeinflussen. Die Suchmaschinenoptimierung bietet für die Unternehmen einige Vorteile und ist besonders dazu geeignet, dass die neuen Kunden über das Internet erreicht werden. Professionelle Agenturen wie unsere werden für SEO beauftragt, damit Unternehmen bei der Optimierung der Webseiten unterstützt werden. Bei den Suchmaschinen gibt es dann mehr Sichtbarkeit durch die große Reichweite im Internet und auf der Firmenwebseite gibt es so mehr Besucher. Außerdem sind die Verkaufschancen höher und die Zielgruppenansprache ist optimal.

Weshalb ist die Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Das Online-Marketing hat in den vergangenen Jahren sehr an Bedeutung gewonnen. Online-Plattformen und Internetmedien werden zunehmend genutzt und so werden Kunden heute weniger durch TV-Werbung, Broschüren oder Flyer erreicht, sondern verstärkt durch Amazon, Facebook oder Google. Die Unternehmen müssen sich neu orientieren, damit sie diesem Trend gerecht werden. SEO kann als eine digitale Vertriebsmaßnahme angesehen werden und es entstehen damit viele Vorteile. Passende sogenannte “Keywords” werden gewählt, welche von Nutzern bei Suchmaschinen gesucht werden und damit gibt es für Firmen große Chancen, dass sie von potentiellen Neukunden entdeckt werden. Für die erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung gibt es im Prinzip vier wichtige Schritte und diese sind Keyword-Analyse, Technische Analyse, Onpage Optimierung und Offpage Optimierung. Besonders wichtig bei den Maßnahmen ist das besondere Kosten-Nutzen-Verhältnis.
Weiterlesen